Skip to main content

Due to the Russian invasion of Ukraine, we have paused all purchases and training in and from Russia.

Professional Scrum Master

Live Virtual Class, December 19-22, 2022

Class Overview

Lerne Scrum von denen, die es erfunden haben und beständig weiterentwickeln

Ein Professional Scrum Master muss mehr können als Daily Stand-ups zu moderieren, Sprint-Burndown-Charts zu aktualisieren oder Scrum-Meetings in Outlook zu pflegen.  

Professional Scrum Master verkörpern die Scrum-Prinzipien und leben die Scrum-Werte. Sie haben in jeder Situation konkrete Praktiken zur Hand, mit denen sie Scrum Teams helfen ihre Ziele zu erreichen und ihren Kunden Mehrwert zu liefern.

Inwiefern profitierst du davon, wenn du jetzt Professional Scrum lernst?

Wir leben in einer Welt, die sich rasend schnell verändert. Digitalisierung, Globalisierung, Pandemien und Naturkatastrophen sorgen dafür, dass wir uns immer schneller anpassen müssen. Agilität ist eine großartige Möglichkeit, in einer solchen Welt wettbewerbsfähig zu bleiben. Scrum stellt dabei das verblendetste agile Framework dar. Laut dem Bericht „State of Agile“ von Digital.ai stieg der Anteil der Verwendung von Scrum in den Unternehmen innerhalb nur eines Jahres um 8 %. Dadurch steigt auch der Bedarf an Mitarbeitern, die wissen, wie sie mit Scrum arbeiten. 

Das bedeutet für dich, dass Personen gefragt sind, die ernsthaft in das Erlernen von Scrum und die Verbesserung ihrer agilen Denkweise investieren.

Professional Scrum Master Training Simon Flossmann

 

Neben dem Erlernen von Scrum verbessert eine Zertifizierung als Professional Scrum Master deine Karrierechancen noch weiter. 

Denn das Zertifizierungsniveau hat erheblichen Einfluss auf das Gehalt in Unternehmen, die Mitarbeiter mit Scrum-Kenntnissen suchen. Laut dem Scrum Master Salary Report aus dem Jahr 2022 beträgt der durchschnittliche Unterschied in der Bezahlung zwischen keiner Zertifizierung und mindestens einer Einstiegszertifizierung (z. B. PSM I) bis zu 15.000 Euro jährlich! 

Professional Scrum Master Training Simon Flossmann

 

Wie kannst du von diesem Trend profitieren und deine Karrierechancen erheblich verbessern?

Nimm am „Professional Scrum Master“-Training teil und lasse dich zum Professional Scrum Master™ (PSM) ausbilden.

Im zweitägigen Kurs lernst du die Prinzipien und die empirische Prozesstheorie von Scrum sowie die Verantwortung des Scrum Masters, die er im Rahmenwerk abdeckt. Der Kurs kombiniert Theorie und praktische Teamübungen und vermittelt den Kern von Scrum und Agilität auf eine kurzweilige Art und Weise. Das offizielle Training beinhaltet außerdem bis zu zwei kostenlose Versuche bei der weltweit anerkannten Zertifizierungsprüfung „Professional Scrum Master I (PSM I)“. 

Class Details

Language

German

Delivery Method

Live Virtual Class
Time Zone: Europe/Berlin
Start/End Time: 9:00 AM - 12:30 PM

Date

Start: December 19, 2022
End: December 22, 2022

Partner

Colenet

Registration & Price

Price: EUR 1400
Register

More Information

Für wen ist dieses Training geeignet? Scrum Master? Ja. Agile Coaches? Klar. Projektleiter? Natürlich. Für wen sonst noch?

Der Scrum-Mitbegründer Ken Schwaber und Scrum.org haben das Training für alle diejenigen entwickelt, die daran interessiert sind, eine Karriere als Scrum Master zu beginnen, sowie für alle, die an der Produktentwicklung mit Scrum beteiligt sind. 

Wenn du einen großen Schritt in deiner beruflichen Entwicklung als Scrum Master machen und die besten Voraussetzungen schaffen willst, um mit Erfolg die Professional-Scrum-Master-I-Prüfung zu absolvieren, dann bist du in diesem Training richtig. 

Du benötigst kein Vorwissen in Softwareentwicklung, sondern nur

  • ein Grundverständnis von Scrum und agilen Praktiken,
  • den Wunsch, dich von traditionellen, planorientierten Arbeitsweisen und Management-Methoden zu lösen, sowie
  • Lust auf praktisches und handlungsorientiertes Lernen. 

Wir werden uns gemeinsam die Inhalte anhand einer Reihe von Übungen und Fallstudien erarbeiten.

Okay, das Training passt zu mir. Welchen Nutzen habe ich davon? Was wird mir das Training ermöglichen?

Nach dem Training nutzt du die Elemente (Verantwortlichkeiten, Events, Artefakte und Regeln) sowie die Prinzipien von Scrum, um

  • Product Owner bei der Maximierung des Produktwerts zu unterstützen,
  • dir die empirische Prozesssteuerung zu eigen zu machen und effektiv Risikomanagement zu betreiben,
  • Development-Teams zu helfen, kontinuierlich „Done“-Inkremente zu liefern,
  • die Selbstorganisation und Interdisziplinarität deines Scrum Teams zu fördern,
  • Stakeholder zu coachen, um effektiver mit ihrem Team zusammenzuarbeiten,
  • deiner Organisation zu helfen, Bedingungen für erfolgreiche Scrum Teams zu schaffen.

Der Nutzen, den ein Unternehmen aus Scrum zieht, hängt weitgehend davon ab, wie gut Scrum verstanden und gelebt wird. Dabei steht das Niveau eines Scrum Masters im Verhältnis zu dem Stand von Scrum in der Organisation. 

Professional Scrum Master Training Simon Flossmann
  • Niveau 1: Der Scrum Master lehrt Techniken, die die Teammitglieder anwenden können. Er zeigt dem Product Owner, wie er mit User Story, User-Story-Mapping und Story-Splitting-Methoden das Product Backlog verwaltet. Mit Burn-Down-Charts, Scrum Boards, Velocity-Charts und Release-Plänen hilft er dem Scrum Team den Fortschritt sichtbar zu machen. Er erarbeitet mit dem Scrum Team, wie es eine Definition of Done erstellt, einen Sprint plant und durchführt und wie es eine Sprint-Retrospektive durchführt. Er erklärt den Wert von Time-Boxen.
  • Niveau 2: Der Scrum Master hilft Teams und ihrem weiteren Umfeld, den Einsatz von Scrum durch das empirische Vorgehen von Scrum zu optimieren. Er hilft allen zu verstehen, wie in Scrum Transparenz, Überprüfung und Anpassung umgesetzt werden. Wie Scrum das Risiko in der Produktentwicklung reduziert, wenn nur die Vergangenheit sicher und die Zukunft ungewiss und höchst unvorhersehbar ist.
  • Niveau 3: Der Scrum Master verlagert seinen Schwerpunkt weg vom Scrum Rahmenwerk und den Scrum Regeln hin zu dem Ziel des Rahmenwerks: Kunden und Nutzer mit regelmäßigen Lieferungen von Produktversionen begeistern.
  • Niveau 4: Der Scrum Master konzentriert sich auf das Verhalten und nicht auf den „Prozess“ oder gar die Ergebnisse. Verantwortung bestimmt das Verhalten und das Verhalten wird in den Scrum Werten verankert. Er versteht, dass Scrum durch die Werte und Prinzipien verstanden und angewendet wird.
  • Niveau 5: Der Scrum Master ist in seinem Team und im ganzen Unternehmen als eine stille, unaufdringliche, beratende und beobachtende Präsenz bekannt. 

Mit dem Training schaffst du die Grundlagen, um ein weiteres Niveau als Scrum Master zu erklimmen, und verhilfst damit deinem Unternehmen, die Vorzüge von Agilität wirksamer zu nutzen. 

Herzlich willkommen zum „Professional Scrum Master I“-Training!

In den vier Trainingsvormittagen behandeln wir:

  • Einführung und Kennenlernen: Nach der Einführung kennst du die anderen Teilnehmenden, das Eis ist gebrochen und du weißt bereits Bescheid über die grundlegenden Aufgaben eines Scrum Masters und die Werte hinter Scrum.
  • Scrum-Theorie und Scrum-Prinzipien: Nach diesem Abschnitt kannst du die folgenden Fragen beantworten: Warum funktioniert Scrum? Wann funktioniert Scrum? Wie unterscheiden sich die Scrum Grundlagen von traditionelleren Ansätzen und wie wirkt sich das aus?
  • Das Scrum Rahmenwerk: Du lernst die Grundbausteine, aus denen das Scrum Rahmenwerk aufgebaut ist, und wie diese Elemente zusammenspielen, um die empirische Prozesssteuerung in der Produktentwicklung zu ermöglichen. Nach diesem Abschnitt kennst du die Scrum Events, Artefakte und Verantwortung und hast praktische Tipps erhalten, wie du sie in deinem Arbeitsalltag umsetzen kannst. 
  • Done und Undone: Scrum fußt auf Transparenz. Das entscheidende Vehikel, um diese herzustellen, ist ein „Done“-Inkrement. Am Ende des ersten Tages verstehst du, was „done“ bedeutet und wie sich ein „Undone“-Inkrement auf den Projektfortschritt auswirkt. 
  • Agile Produktentwicklung mit Scrum: Nun ist es Zeit, die Theorie des ersten Tages in die Praxis umzusetzen. Beim Bearbeiten einer Fallstudie lernst du, wie du ein Projekt mit Scrum planst und seine Kosten sowie seinen Fertigstellungszeitpunkt schätzt. Du erfährst, was beim Setzen von Sprint- und Produkt-Zielen wichtig ist und wie du einen Backlog strukturierst. 
  • Menschen und Teams: In Scrum geht es mehr um Verhalten als um Prozesse. Das Kernstück von Scrum sind die Menschen, die als Team zusammenarbeiten. Nach diesem Abschnitt weißt du, wie du Teams zusammenstellen solltest, welche Auswirkungen Teamdynamiken auf die Produktivität des Scrum Teams haben können und wie du dein Team dabei unterstützen kannst, diese Hindernisse zu überwinden.
  • Der Scrum Master: In diesem Abschnitt führen wir alles, was du bis jetzt über Scrum gelernt hast, zusammen. Gemeinsam beantworten wir die Frage: Was genau macht der Scrum Master eigentlich? 
  • Abschluss und Tipps zur Prüfung: Wir reflektieren den zweiten Lerntag mit einer Retrospektive. Und du erhältst hilfreiche Tipps, wie du dich auf die „Professional Scrum Master“-Prüfung vorbereiten kannst. 

Das nimmst du aus dem Training mit:

  • Viele Techniken und Methoden, die du sofort im nächsten Scrum Event deines Teams einsetzen kannst. Du kennst die Prinzipien und Werte, auf die erfahrene Scrum Master auch zurückgreifen, wenn sie auf Hindernisse stoßen, um die Agilität in ihrem Unternehmen voranzutreiben. 
  • Du erhältst umfangreiche Trainingsunterlagen. Sie enthalten den offiziellen Referenz-Guide von Scrum.org zum Training und unser gemeinsam erarbeitetes Whiteboard als PDF. Die Unterlagen werden dir nicht nur helfen, dich auf die Prüfung vorzubereiten, sondern dienen dir als Werkzeugkasten, aus dem du dich bedienen kannst, um dein Scrum Team in Zukunft dabei zu unterstützen, seine Ziele zu erreichen. 

Was passiert nach dem Training?

  • Die Entwicklung deines Scrum-Wissens ist ein fachlicher Meilenstein für deine Karriere. Um diesen zu dokumentieren, erhältst du im Anschluss an das Training den Zugang zur bewährten PSM-I-Prüfung und kannst das weltweit anerkannte Professional-Scrum-Master-I-Zertifikat von Scrum.org erwerben. Falls du in der Prüfung weniger als die erforderlichen 85 Prozent erreichen solltest, bekommst du automatisch einen weiteren, kostenlosen Versuch. Das Zertifikat läuft nicht ab und hat keine Erneuerungsgebühr.
  • Nach jedem Training biete ich dir auch ein einstündiges kostenloses persönliches Coaching an. Dort gebe ich dir wertvolle Tipps für die Prüfung und hilfreiche Unterstützung, um das Gelernte in deinem Unternehmen anzuwenden.

Möchtest du vorab einen kleinen Einblick in einige Inhalte bekommen, über die wir im Training sprechen werden?

Hier einige meiner Blogartikel, die die Inhalte des Trainings aufgreifen:

Wer ist der Trainer? Warum solltest du mit ihm auf deine Lernreise gehen?

Ich nutze Scrum seit über 8 Jahren in meiner Arbeit bei Start-ups, großen Konzernen und Behörden.

Seit Beginn meiner Karriere habe ich alle Moderationstechniken gesammelt, die ich nur finden konnte. Über die Jahre ist ein großer Methodenkoffer entstanden. Auf das Methoden-Feuerwerk in meinen Retrospektiven war ich immer besonders stolz. 

Doch Ende des Jahres 2018 änderte sich dies schlagartig. Stolz berichtete ich meinem damaligen Mentor von meinem neuesten Retro-Format. Er fragte mich jedoch, wie häufig mein Team bisher Produkte geliefert hatte. Die traurige Antwort lautete: noch nie.

Dieser Moment veränderte meine Einstellung. Ich erkannte, dass der Erfolg eines Scrum Masters eben nicht darin liegt, welche Retro-Formate er beherrscht, sondern wie zielgerichtet er sein Team dabei begleiten kann, echte Ergebnisse zu erzielen. Ergebnisse, die Kunden und Nutzer begeistern.

Von diesem Tag an forderte ich mich täglich heraus, um mich auf das Wesentliche zu fokussieren: Wie kann ich mit möglichst einfachen Mitteln meinem Team helfen, die Scrum-Prinzipien anzuwenden. Dabei lasse ich mich von den Scrum-Werten leiten.

Ende 2019 hatte unser Team mehr als 25 Versionen des Produkts geliefert und viele seiner Sprint-Ziele erreicht. 

Es hat mich viele Jahre meiner Karriere gekostet, um herauszufinden, was es eigentlich bedeutet, ein professioneller Scrum Master zu sein und wie ich Unternehmen dabei helfen kann, von Agilität zu profitieren. Mit dem „Professional Scrum Master I“-Training habe ich mir vorgenommen, deine Lernreise erheblich zu verkürzen. 

In meinem Training verbergen sich viele weitere Tipps und Erfahrungen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe und gern an dich weitergebe:
 

  • Seit 2021 arbeite ich bei Scrum.org selbst in einem Scrum Team. Somit unterrichte ich nicht nur Scrum, sondern praktiziere es auch selbst. 
  • Als Steward für das „Scaled Professional Scrum with Nexus“-Training bin ich für die Trainingsentwicklung und Trainerausbildung bei Scrum.org verantwortlich und garantiere dir dadurch die höchste Qualität.
  • Als „Training from the Back of the Room“-Trainer verzichte ich auf PowerPoint! Stattdessen fordere und fördere ich dich durch intensive Übungen und Diskussionen.
  • Am überzeugendsten sind sicherlich die Rezensionen über mich:
     

Professional Scrum Master Training Simon FlossmannSuper Schulung

Eine sehr kurzweilige, super organisierte Schulung. Ganz besonders positiv hervorzuheben ist der hohe Grad an Interaktion und das gutePausenkonzept (10 Minuten Pause pro Stunde). Beides fördert die Konzentration ungemein.
Fragen wurden stets super beantwortet. Ich werde die Schulung bei Simon definitiv weiterempfehlen.
Anna Lea - Scrum Master - PSI

Professional Scrum Master Training Simon FlossmannScrum trainings are the best trainings…

Scrum trainings are the best trainings I've participated to. Or maybe Simon Flossman is simply the best trainer ;)
Just like the PSPO class, this PSM class was very engaging. We learnt by doing, and having fun.


Thomas - Scrum Master - Essity

 

Professional Scrum Master Training Simon FlossmannGreat coach who teaches you how to apply Scrum as it should be done

I had the chance to have the Professional Scrum Master training with coach Simon Flossmann and would like to highlight his teaching approach which was entirely new for me and helped me bring so much from the training into my daily work.
The coaching is very interactive, Simon selects carefully use-cases which are relevant to all group members. Therefore the work on actual real-life examples helps extremely in understanding Scrum.
I highly recommend him as a coach because he doesn't only prepare you to pass the exam, but you also bring valuable practices to your work life. Thank you! 
Ivanna - Scrum Master - Reiffeisenbank

Häufig gestellte Fragen:

Was passiert, wenn ich kurz vor dem Training krankheitsbedingt verhindert bin?

Kein Problem. Du kannst aus drei Möglichkeiten wählen:

  1. Umbuchung auf einen späteren Termin
  2. Stornierung und du erhältst dein Geld zurück
  3. Du kannst einem Kollegen oder Bekannten deinen Platz im Training geben

Bietet ein Online-Training das gleiche Erlebnis wie ein Training vor Ort?

Ja. Unser Onlinetraining lebt von spannenden Praxisbeispielen, Übungen und vielen Möglichkeiten, um zusammenzuarbeiten und sich auszutauschen.

  • Wir verwenden Zoom und Break-out-Räume, damit wir auch in Kleingruppen zusammenarbeiten können, um einen intensiveren Austausch zu ermöglichen. 
  • Wir verwenden das digitale Whiteboard-Tool Miro oder Google Jamboard, um gemeinsam an Praxisbeispielen zu arbeiten.
  • Nach dem Training bekommst du umfangreiche Trainingsunterlagen, welche die gemeinsam erarbeiteten Whiteboards enthalten, was dir eine effektive Nachbereitung ermöglicht.

Wie kann ich mir noch einen besseren Eindruck vom Trainer, seiner Erfahrung und seinem Trainingsstil machen?

  • Lies dir die Rezensionen der Teilnehmenden durch, die meine Trainings bereits besucht haben. Du findest sie unten in meinem Profil. Achte beim Lesen darauf, wie oft sie das Wort „interaktives Training“ verwendet haben. Darauf bin ich besonders stolz.
  • Lies dir meine Blogs durch. Meine Reise mit Scrum war ein steiniger Weg: Ich musste auf die harte Tour lernen, was Teams hilft, effektiv Wert zu liefern. Nach vielen Fehlschlägen habe ich gelernt, was funktioniert und was nicht. Und diese Erfahrungen teile ich in meinen Artikeln. 
  • Hör dir meinen letzten Podcast über Scrum an. Dort habe ich zusammen mit Marc Kaufmann alle Fragen der Zuhörer zu ihren täglichen Herausforderungen mit Scrum beantwortet.
  • Schau dir meinen Vortrag über die Skalierung von Scrum an, welchen ich beim Meet-up der Agile Usergroup Unterfranken gehalten habe.
  • Gerne beantworte ich dir weitere Fragen. Hier findest du meine Kontakt-E-Mail.

Registration

Register